Inhalt

Weltkindertag bei bestem Wetter

Mitteilung vom: 19.09.2019

Weltkinderfest 2019

Bei bestem Wetter sorgte das Weltkinderfest im Lobbericher Ingenhovenpark am vergangenen Samstag für den perfekten Auftakt der Interkulturellen Woche 2019. Die Interkulturelle Woche (IKW) ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche und der Griechisch-orthodoxen Metropolie und findet seit 1975 jedes Jahr im September statt. Während beim Weltkinderfest Spaß und Aktionen für die ganze Familie auf dem Programm standen, viele junge Gäste dieses Angebot nutzten und diese sich zudem über den Auftritt des Sängers „Herr H.“ freuten, bietet die IKW noch bis zum 29. September verschiedene Möglichkeiten, um Menschen zusammenzubringen, Kontakte zu knüpfen und sich über kulturelle Angebote kennenzulernen. Unterstützt wird die Interkulturelle Woche von der Evangelischen Jugend- & Familienhilfe, der Stadt Nettetal, dem Bundesprogramm „Brücken bauen in frühe Bildung“, der Flüchtlingshilfe Nettetal, der Bücherei St. Sebastian Lobberich, dem ChillWerk und Komm-an NRW. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert die Aktionen.