Inhalt

Kunstszene Kontakt

Ihr Ansprechpartner

„Wenn es eine Freude ist, das Gute zu genießen, ist es eine größere, das Bessere zu empfinden und in der Kunst ist das Beste genug“
(Johann Wolfgang von Goethe)

Ausgehend von diesem Zitat ist die Nettetaler Kunstszene - sei es durch das künstlerische Schaffen der Nettetaler Künstlerinnen und Künstler, oder auch durch ihre interessanten Ausstellungsorte - bemüht, jedes Jahr „das Beste“ aus verschiedenen Perspektiven in das Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Die künstlerische Szene entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einer kulturellen Größe, die bestrebt ist der Vergessenheit und der Vergänglichkeit entgegen zu wirken, und ist die Erinnerung daran, dass jeder einzelne Mensch für die Kunst von Bedeutung ist. Denn erst durch die Fantasie wird das einzelne Werk zu Kunst.

In diesem Sinne möchten dieses Jahr folgende Künstlerinnen und Künstler in der Kunstszene ihre Werke präsentieren und laden an folgenden Tagen zu ihren offenen Ateliers ein:

09.11.2019 ab 14.00 Uhr und 10.11.2019 ab 11.00 Uhr

Dieter Wedekind, Malerei, Bocholter Weg 8,
Marianna Kalkhof, Malerei, An den Sportplätzen 5
Angelika Jansen, Keramik, An den Sportplätzen 5
Susanne Kurwig, Malerei, Wevelinghoven 26a
Hans-Gerd Lamers, Zeichnung, Sassenfeld 200
Heidrun Pielen, Skulpturen, Büschen 37
F. Joseph Ahmann, Malerei, Parkstraße ev.Kirche
Loni Kreuder, Bronzeskulpturen, Glabbach 14a
Gitta Radtke, Keramik, Hombergen 57
Marion Witt, Zeichnung, Hombergen 57
Jürgen Drewer, Architekturbezogene Kunstkonzepte, Hombergen 106
Raffaele Horstmann, Fotografie, Busch 8
Constance Zedelius-Sanders, Malerei, Baerlo 14
Justus Zedelius, Fotografie, Baerlo 14
Birgit Porta, Malerei, Baerlo 14a
Halise Bayram, Malerei, Onnert 43

16.11.2019 ab 14.00 Uhr und 17.11.2019 ab 11.00 Uhr

Susanne Kurwig, Malerei, Wevelinghoven 26a
F. Joseph Ahmann, Malerei, Parkstraße ev.Kirche
Constance Zedelius-Sanders, Malerei, Baerlo 14
Justus Zedelius, Fotografie, Baerlo 14
Halise Bayram, Malerei, Onnert 43
Manfred Mangold, Steinskulpturen, Neustraße 88
Raffaele Horstmann, Fotografie, Busch 8