Inhalt

Marile Heinen

1957 geboren in Heinsberg
1992 Diplom zur Keramik-Designerin an der Fachhochschule Niederrhein in Krefeld
1994-2007 Gründungsmitglied der Ateliergemeinschaft Südstraße in Krefeld
seit 2007 eigenes Atelier in Nettetal-Kaldenkirchen

Mitgliedschaft

Bundesverband Bildender Künstler Niederrhein,
www.bbk-niederrhein.de
Künstlergruppe Marienthal,
www.kuenstlergruppemarienthal.wordpress.com

Ausstellungen

  • Friedenskirche, Krefeld
  • Galerie Heidefeld, Krefeld
  • Temporäre Galerie, Schloss Neersen
  • CERESTAR , Krefeld
  • Kunstverein Canthe, Hückelhoven
  • Alte Fabrik, Nettetal-Kaldenkirchen
  • Kloster Marienthal, Hamminkeln
  • Gewölbekeller, Kloster Kamp
  • Altes Wasserwerk, Wachtendonk
  • Franz Pfanner Huis, Arcen NL
  • Domani, Venlo NL
  • Nationalpark Harz, St. Andreasberg
  • Elbinsel Kalterhofe, Hamburg
  • Stahlwerk Becker, Willich
  • Städtisches Kramer-Museum, Kempen


Ausgangspunkt ihrer Arbeiten ist der optische Natureindruck von Stein und das flüchtige Bild eines menschlichen Körpers. Der menschliche Körper dient ihr als Gerüst der Formgebung - und das Äußere ist das Relief, das sie nach ihrem Gestaltungsempfinden umsetzt. Angetrieben vom Reiz des Unvollendeten (Werden-Vergehen-Werden) und auf der Suche nach neuen Darstellungsmöglichkeiten, balanciert sie zwischen mal stark reduzierter und mal eher realistischer Darstellung einer menschlichen Figur.

Exponate

    Fenster nach innen  Meditation

Kontaktdaten

Marile Heinen
Skulpturen & Plastiken aus Ton
Venloer Str. 21
41334 Nettetal - Kaldenkirchen
Tel: 02157 - 3952

Homepage
E-Mail