Inhalt

Ausstellung 'Klatschmohn' im Infozentrum Krickenbecker Seen

05.02.2020 bis 17.05.2020

Das Infozentrum der Biologischen Station Krickenbecker Seen zeigt vom 5. Februar bis 17. Mai 2020 Gemälde der Gruppe „Klatschmohn“. Die Grefrather Künstlergruppe hat für die Ausstellung „Natur am Niederrhein“ vor allem Bilder der Flora und Fauna am Niederrhein angefertigt.

Jedes Mitglied der Malgruppe arbeitet frei nach eigenen Motiven in der selbst gewählten Technik. Daher sind innerhalb der Ausstellung unterschiedliche Techniken zu finden: Aquarelle sowie Acryl- und Ölfarben auf Leinwand. Auch die Vorlagen für die Motive drücken die Individualität der Mitglieder aus: Motivvorlagen sind Fotos von Landschaften, Tieren, Pflanzen, Stillleben und Urlaubsbilder. Die Ausstellung ist während der üblichen Öffnungszeiten des Infozentrums zu sehen. Diese sind von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr, ab April bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Gruppe stellte schon an einigen Orten aus wie der Burg Brüggen und dem Rathaus Kempen. „Wir freuen uns, die Werke der Malgruppe zum dritten Mal im Infozentrum Krickenbecker Seen präsentieren zu können“, sagt Isabelle Lorenz, Mitarbeiterin der Biologischen Station. Die Bilder sollen die Besucher einladen zum entspannten Eintauchen in die Schönheiten des Niederrheins.        

Die Malgruppe „Klatschmohn“ gehört dem Verein „Älterwerden in der Gemeinde Grefrath e.V.“. Sie ist bereits seit 2005 aktiv und besteht derzeit aus sechs Hobbymalern und –malerinnen aus unterschiedlichen Orten. Zum gemeinschaftlichen Malen treffen sich die Mitglieder freitags in den Vereinsräumen in der Grundschule Oedt.

Veranstaltungstyp:Ausstellungen
Zielgruppe:Alle
Datum:05.02.2020 bis 17.05.2020
Ort:Infozentrum Krickenbecker Seen
Krickenbecker Allee 36
41334 Nettetal - Hombergen
Tel.:02153 / 912909
E-Mail: infozentrum@bsks.de
Veranstalter:Infozentrum Krickenbecker Seen
Krickenbecker Allee 36
41334 Nettetal - Hombergen
Telefon: 02153 / 912909
E-Mail: infozentrum@bsks.de