Inhalt

Lichterfest und Adventsfeiern in Kaldenkirchen

28.11.2022 bis 19.12.2022

Nach der Corona-Pause bietet Kaldenkirchen Aktiv in diesem Jahr wieder ein komplettes Adventsprogramm. „Wir sind wahnsinnig glücklich, dass wir all unsere beliebten und besonderen Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit wieder durchführen können", freut sich Claudia Willers, Vorsitzende des Werberings. Ab dem 24. November wird die Kaldenkirchener Fußgängerzone dazu festlich geschmückt. Die traditionelle Beleuchtung wird diesmal aus gegebenem Anlass in reduzierter Form und nur mit LED-Leuchtmitteln aufgehängt. Der große Adventskranz an der Ecke Jahrstraße/Kehrstraße wird aber ebenso für ein besonderes Flair in der City sorgen, wie die mehr als 50 Weihnachtsbäume, die überall in der Fußgängerzone aufgestellt und von den Geschäftsleuten beleuchtet und dekoriert werden. „Wir freuen uns natürlich, wenn uns die Schulen, Kindergärten und Vereine dabei wieder kreativ unterstützen", sagt Willers. „Alle sind eingeladen, sich einen schönen Baum auszusuchen und zu schmücken. Von den Kindergärten wissen wir, dass schon fleißig gebastelt wird." An allen vier Montagen im Advent finden dann in der Fußgängerzone am großen Adventskranz ab 18 Uhr die beliebten Adventsfeiern statt. Eine halbe Stunde lang gibt es mal Lieder, mal Geschichten, einen Nikolausbesuch und Gebäck. Dazu wird auch die Glühwein-Bude der Karnevalsgesellschaft Alles det met geöffnet sein: Pünktlich ab derersten Adventsfeier am 28. November gibt es dort in der gesamten Vorweihnachtszeit Glühwein, Kakao und Waffeln zu kaufen. Und auch der traditionelle Lichterzug am 3. Adventssonntag, 11. Dezember, wird wieder stattfinden. Diesmal führt er zur Gaststätte „Zur Mühle" an der Kölnerstraße, die erst in diesem Jahr unter der Regie von Robert Hellmann und Söhnen wiedereröffnet hat. Im neu angelegten, schön geschmückten Biergarten gibt es dann Musik und Kulinarisches in weihnachtlichem Ambiente. Treffen ist ab 16 Uhr, Start um 16.30 Uhr am Adventskranz in der Fußgängerzone. Jeder der Lust hat, ist eingeladen, einfach mitzukommen.Großes Highlight wird natürlich das Lichterfest am zweiten Adventswochenende: Vom 2. bis zum 4. Dezember findet der Weihnachtsmarkt für den guten Zweck statt, natürlich mit viel Musik, originellen Verkaufsständen, weihnachtlichen Getränken und leckeren Speisen. Los geht es am Freitag um 17 und am Samstag und Sonntagjeweils um 11 Uhr. Der Theaterchor Venlo ist am Freitag ab 18 Uhr in der Stadt und bringt weihnachtlichen Gesang mit. Am Samstag spielt nachmittags die holländische Juxskapelle. Für Kinder wird am Samstag- und Sonntagnachmittag eine besondere Bastelaktion vorbereitet mit Manuela Borger, die viele noch von ihren Spielgruppen im Pappelhof kennen werden. Beliebt und sehr stimmungsvoll ist stets auch der Ausklang des Lichterfestes mit „Kaldenkirchen singt" am Sonntag ab 18 Uhr beim Adventskranz. „Begleitet von der Kreisfeuerwehrkapelle wollen wir in diesem Jahr endlich wieder gemeinsam Weihnachtslieder singen", sagt Petra Wolters, die sich um die Organisation des Lichterfestes kümmert. Der Erlös des Lichterfestes wird wie in jedem Jahr lokalen karitativen Zwecken zugeführt. In den vergangenen Jahren konnten so bereits mehr als 100.000 Euro gespendet werden. Wer noch gerne als Aussteller beim Lichterfest dabei sein möchten, findet dazu Infos auf:

kaldenkirchen-aktiv.de/informationen/lichterfest-2022/


Die Termine im Überblick: Adventsfeiern: am 28. November, 5., 12. und 19. Dezember ab 18 Uhr am Adventskranz
Lichterzug: 11. Dezember um 16.30 Uhr Abmarsch am Adventskranz zur Gaststätte „Zur Mühle"
Lichterfest: 2. Dezember ab 17 Uhr, 3. und 4. Dezember ab 11 Uhr in der Fußgängerzone

Für den Inhalt verantwortlich: Kaldenkirchen Aktiv

Veranstaltungstyp:Freizeitaktivitäten & Führungen, Musik
Zielgruppe:Alle
Datum:28.11.2022 bis 19.12.2022
Ort:Ortskern Kaldenkirchen
-
41334 Nettetal - Kaldenkirchen
Veranstalter:Kaldenkirchen Aktiv
Kehrstraße 52
41334 Nettetal-Kaldenkirchen
Telefon: 0172 / 95 888 61
E-Mail: info@kaldenkirchen-aktiv.de