Inhalt

Streichholzschachteltheater

Samstag | 21 November 2020 | 20:00 Uhr

Seerosensaal, Steegerstraße 38, 41334 Nettetal - Lobberich

streichholz

Schauspiel von Michael Frayn
Regie Caroline Stolz
Mit Hergard Engert, Juliane Pempelfort, Nelly Politt, Carl Ludwig Weinknecht, Peter Waros,
und Benjamin Schardt
Rheinisches Landestheater Neuss

Ein desillusionierter, grummeliger Kontraphonspieler wartet im Orchestergraben auf seinen kurzen Einsatz bei Takt 973. Sir Geoffrye und Lady Hilarye werden aus ihrem sechshundertjahrelangen Schlaf durch Bassgewummer geweckt: In der Krypta befindet sich nun ein angesagter Club. Wir betrachten die Verwicklungen zwischen langjährigen Paaren, die die Sätze des anderen beenden oder wegen der falschen Aussprache von Ländernamen am Nebentisch kurz davor sind, einen Mord zu begehen. Wir begeben uns auf die Pirsch zu den nachtaktiven Bühnenarbeitern und wir begegnen Ehebrechern und Politikern, Journalisten, Viel-Telefonierern und Logorrhoe-Patienten. Frayn verbindet auf unterschiedlichen Kommunikationsebenen (von Pseudo-Shakespeare bis zur Lautsprecherdurchsage) puren Klamauk mit hintergründiger Philosophie. Absurd, grotesk und manchmal zum Schreien komisch.

Kartenverkauf beginnt am 26. Mai 2020.

 

Preisangaben

BeschreibungPreisHinweis/Bemerkung
Eintrittspreis20,-
ermäßigt12,- 

Karten online kaufen

Eintrittskarten sind auch in der NetteKultur und im Bürgerservice erhältlich