Inhalt

Ehrenamtskarte NRW in Nettetal Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Ehrenamt

Das Ehrenamt hat in allen Zeiten einen wichtigen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Ehrenamtlich engagierte Bürger und Bürgerinnen ermöglichen ein vielfältiges Angebot für Nettetal. Der Sport, die Kultur, der Naturschutz, das Brauchtum, viele soziale Projekte und Angebote und noch einiges mehr, leben von und mit den Menschen, die sich tagtäglich für diese Themen einsetzen. Die öffentliche Wertschätzung ehrenamtlicher Tätigkeit durch die Ehrenamtskarte NRW ist ein wichtiger Baustein für die Förderung und Anerkennung des Ehrenamtes in Nettetal.

Ehrenamtskarte NRW

Mit der Vergabe von Ehrenamtskarten möchten das Land, die Kreise und Kommunen den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern mit mehr als bloßen Worten danken für die Zeit und Kraft, die sie dem Allgemeinwohl in vielfältiger Weise zur Verfügung stellen. Ehrenamtskarteninhaber können verschiedene Vergünstigungen mit Vorlage ihrer Karte erhalten. Eine Liste der Vergünstigungen finden Sie unter den links am Ende der Seite.

Vergünstigungen

Unabhängig von ihrem Wohnort erhalten Ehrenamtskarteninhaberinnen und -inhaber aufgrund einer Vereinbarung zwischen dem Land und seinen Städten und Gemeinden in ganz Nordrhein-Westfalen vergünstigten Eintritt in viele öffentliche und private Einrichtungen und zu Veranstaltungen unterschiedlicher Art.

Grundlagen und Vergabekriterien

Die Ehrenamtskarte NRW ist eine Anerkennung und Danksagung für ehrenamtliches Engagement. Für die Vergabe der Ehrenamtskarte in Nordrhein-Westfalen gelten landesweit einheitliche Kriterien. Ergänzend können von den Kommunen selbst Kriterien festgelegt werden. In Nettetal gelten folgende Grundlagen und Vergabekriterien:

  • Mindestens fünf Stunden ehrenamtliche Arbeit pro Woche oder 250 Stunden im Jahr
  • Dauer des bisherigen Engagements mindestens drei Jahre
  • Ehrenamtliche Arbeit ohne Aufwandsentschädigung, die über Erstattung von Kosten hinausgeht
  • Geltungsdauer der Ehrenamtskarte: drei Jahre, im Anschluss verlängerbar
  • Der Wohnort der Antragsstellerinnen sollte Nettetal sein

Ausgabe der Ehrenamtskarte

Die Ehrenamtskarte NRW wird in Nettetal durch den amtierenden Bürgermeister ausgehändigt. Die Vergabe erfolgt ab 2022 halbjährlich.

Downloads

Weitere Informationen